Autorenberatung

Autorencoaching und Autorenberatung lassen sich nur schwer trennen. Doch es gibt durchaus sinnvolle Unterscheidungsmerkmale. Die laufen darauf hinaus, dass Autorenberatung eher Ihre ROLLE als angehender Autor, angehende Autorin (manchmal auch bei schon etabliert Schreibenden) im Auge hat, Autorencoaching eher die Person mit ihren Wünschen, Fragen, Stärken und Schwächen. Themen der Autorenberatung sind also beispielsweise:

  • Wie finde ich den – ganz konkreten – Einstieg in mein Text-/Buchprojekt? Womit beginne ich am besten? Brauche ich einen Zeitplan – und wie entspricht der mir und meinem Alltag am besten? Wie erhalte ich mir den Spaß am Schreiben – vor allem auch auf lange Sicht? In der Autorenberatung warten da eine Menge nützlicher Instrumente auf Sie. Da ich aber die Person von Autor/Autorin immer mit im Blick habe, werden sie stets höchst individuell sein.
  • Wie gehe ich möglichst achtsam mit mir selbst, meiner Zeit und Kreativität um?
  • Bin ich an bestimmten Stellen des Schreibprozesses unsicher? Welches Schreibtraining könnte da helfen?
  • Fragen nach dem besten Weg zur Publizierung eines Buchprojekts: Passt zu mir besser der „klassische“ Verlagsvertrag – oder Selfpublishing? Was ist für mein Thema die beste Wahl?
  • Wie und wo finde ich meine Zielgruppe, wie positioniere ich mich da am besten?
  • Habe ich „meine Stimme“ schon gefunden? Wie kann ich sie trainieren?
  • Welche PR-Maßnahmen plane ich? Was macht Sinn, passt zu mir, meiner Zielgruppe, meinem Thema – und welche Aspekte davon sollte ich bereits während des Schreibens vor Augen haben?

Wichtig ist natürlich auch, sich immer wieder vor Augen zu halten: Jeder Text ist eine eigene Welt. Jeder Autor, jede Autorin ein Individuum. Darum biete ich Ihnen einen ganzheitlichen Ansatz, begleite Sie auf Wunsch von der Idee des Buches bis zu dessen Realisierung und Vermarktung. Oder nur bei einzelnen Schritten auf dieser Wegstrecke. Am Ende zählt allein Ihre Stimme, Ihr Anliegen, Ihr Problem!

Zu mir

Ich bin die Texthandwerkerin. Und als Systemischer, Schreib- wie Autorencoach zertifiziert, was selbstverständlich auch bedeutet, dass ich mich Coaching-Regeln wie der absoluten Diskretion und wertschätzenden Kommunikation in allen Belangen verpflichte.

Wenn wir Ihr Buch gemeinsam als Selfpublishing-Projekt realisieren, erscheint es in der  edition texthandwerk – das kann, muss aber nicht sein. Ich begleite Sie auch gern, wenn Sie einen Vertrag mit einem „klassischen Verlag“ anstreben.

Unsere Zusammenarbeit

ist individuell. Sie schildern mir Ihr Anliegen, ich mache Ihnen ein Angebot. Sie nehmen es an – oder nicht. Ich berate Sie im Vorfeld auch gern telefonisch: 02238 478 23 15 – allerdings nicht länger als 20 Minuten. Coaching-Prozesse können vor Ort (in Pulheim = zwischen Köln und Düsseldorf), per Skype, Telefon oder E-Mail erfolgen – oft erweist sich eine Kombination dieser Möglichkeiten als optimal. Was genau wir unternehmen, legen wir gemeinsam fest.

Was Sie das kostet

Erfahren Sie verbindlich erst in meinem Angebot. Als grober Anhaltspunkt: Für eine Coachingstunde (60 Minuten) berechne ich 95.- Euro, für Textarbeiten 70.- Euro (exkl. MwSt. ) Fast immer mischen sich diese Positionen. Darum: Schildern Sie mir Ihr Anliegen! Dann wissen wir bald mehr. Sie gehen kein Risiko ein, denn bevor Sie mein Angebot angenommen haben, ist das alles völlig unverbindlich.

Ja!

Ich habe

Ein Anliegen!

Diesen Text ausdrucken. Oder teilen. (Danke!)